Kupferbisglycinat  - 120 Kapseln Kupferbisglycinat  - 120 Kapseln

Kupferbisglycinat

Hochqualitatives organisches Kupfer für sensible Personen
Citratfrei & gut verträglich
Gute Bioverfügbarkeit
2 mg Kupfer pro Kapsel
27,90 €
Preis
(0,23 € / Kps.)
zzgl. Versandkosten
Sofort versandfertig - Lieferfrist 1 - 3 Werktage

Hochqualitatives Kupfer für sensible Personen
Das Spurenelement Kupfer tritt in unterschiedlichen Verbindungen in Erscheinung, wobei man zwischen organischen und anorganischen Kupfer-Formen unterscheiden kann. Bei der organischen Kupferbisglycinat-Verbindung ist das Spurenelement an zwei Aminosäuren „L-Glycin“ gebunden. Diese „Chelat-Form“ verleiht der Verbindung besondere Eigenschaften, wie eine hohe Bioverfügbarkeit und eine ausgesprochen gute Verträglichkeit. Kupferbisglycinat wird vom Körper nicht wie ein Mineralstoff, sondern als eine Aminosäure aufgenommen. Dadurch muss das Kupfer nicht, wie sonst üblich, mit anderen Mineralien um die Aufnahme aus dem Darm konkurrieren.

Auch in Punkto Verträglichkeit kann Kupferbisglycinat punkten. Mit Kupferbisglycinat erfüllen wir den vielfach geäußerten Wunsch nach einer citratfreien Kupfervariante. Vor allem für jene Personen, die auf Citrate empfindlich reagieren, ist diese Verbindung die perfekte Alternative zum bewährten Kupfercitrat. Unser Kupferbisglycinat bieten wir in der gewohnten Kupferdosierung von 2 mg pro Kapsel und Tag an.

Kupfer: Das Chamäleon unter den Spurenelementen
Während vielen Spurenelementen eine Hauptaufgabe zugeschrieben wird, besticht Kupfer durch seine Mannigfaltigkeit. Als Bestandteil zahlreicher Enzyme ist Kupfer an sehr unterschiedlichen Körperfunktionen beteiligt. So spielt es im Nervensystem und Energiestoffwechsel eine Rolle, unterstützt die körpereigene Immunabwehr und trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen. Doch auch unser Erscheinungsbild wird von Kupfer geprägt. So wirkt das orange-schimmernde Spurenelement nicht nur an der Bildung des Bindegewebes mit, sondern trägt auch zur Pigmentierung von Haut und Haaren bei. Im Alltag versorgen uns sowohl tierische als auch pflanzliche Lebensmittel mit Kupfer. Insbesondere Meeresfische und -früchte gelten in der Regel als kupferreich. Doch auch grünes Gemüse, Getreideprodukte, Hülsenfrüchte und Schokolade dienen als gute Kupferquelle. In bestimmten Situationen kann eine zusätzliche Supplementierung sinnvoll sein. Eine längerfristige Zinksupplementierung oder die Einnahme von bestimmten Medikamenten können zu Lasten der Kupferaufnahme gehen.

Biogena Kupferbisglycinat – die clevere Art der Kupferversorgung
Das neue Biogena Kupferbisglycinat kombiniert gute Bioverfügbarkeit mit Verträglichkeit und lässt in Punkto Kupfer-Supplementierung keine Fragen mehr offen.
 

• Mit Kupferbisglycinat, einer gut verträglichen und bioverfügbaren organischen Kupferverbindung
• Kupfer als Chelat gebunden an die Aminosäure L-Glycin
• Kupfer trägt zur Erhaltung von normalem Bindegewebe bei
• Kupfer wirkt an der normalen Pigmentierung von Haut und Haaren mit
• Kupfer unterstützt den normalen Energiestoffwechsel, das Nerven- und Immunsystem
• Kupfer ist am normalen Eisentransport im Körper beteiligt
• Kupfer trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen

Download Produktinformation

Nicht unter 7 Jahren geeignet.

Kein Bio-Produkt gemäß VO (EU) 2018/848.

Für Diabetiker geeignet. Dargereichte Informationen sind keine Heilaussagen oder Aufforderungen zur Selbstmedikation. Vcaps® Plus is a trademark of Lonza or its affiliates, registered in the USA. Etwaige Druck- und Satzfehler vorbehalten. Stand: 14.12.2022.

Bei Raumtemperatur, trocken und lichtgeschützt lagern. Vor Wärme schützen. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Hoher Anteil an natürlichen Inhaltsstoffen

Gut verträglich

Nach dem Reinsubstanzenprinzip hergestellt

Optimale Aufnahme

Unterstützung bei erhöhtem Bedarf

Verzehrsempfehlung

Täglich 1 Kapsel mit viel Flüssigkeit außerhalb der Mahlzeiten verzehren. Bei gleichzeitiger Einnahme eines Zinkpräparates ist es sinnvoll, die beiden Spurenelemente getrennt voneinander einzunehmen: Kupfer morgens, Zink abends.

Nahrungsergänzungsmittel: Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise.

Packungsgröße

120 Kapseln (Packung für 4 Monate), 20 g

Einsatzmöglichkeiten

• Zur gezielten Erhöhung der Kupferzufuhr bei erhöhtem Bedarf
• Für eine verbesserte Zufuhr bei Kupferverlusten infolge hoher langfristiger Zinkeinnahme oder begleitend zu Medikamenten, die die Kupferaufnahme in den Körper hemmen

Inhaltsstoffe

Tagesdosis pro Kapsel

% NRV*

Kupfer2 mg200
*% DER REFERENZMENGE NACH EU-VERORDNUNG 1169/2011.

Zutaten


Füllstoff: Cellulosepulver, Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle), Kupferbisglycinat.

Das sagen unsere Kunden

biogena-line

100% Clean Label – ohne versteckte Zusätze = Reinsubstanzenprinzip

BIOGENA verpflichtet sich zu Transparenz, Ehrlichkeit und Verantwortung, weit über die rechtlich geforderte Volldeklaration aller Inhaltstoffe hinaus. Wir setzen auf 100% Qualität mit dem Reinsubstanzenprinzip. Alle unsere Mikronährstoff-Präparate sind garantiert rein und frei von Farb-, Konservierungs- und technischen Hilfsstoffen. Das führt zu höchster Verträglichkeit (aktuell 97 %) und aktiver Weiterempfehlung (aktuell 95 %) durch über 18.000 Ärzt:innen und Therapeut:innen und über eine halbe Million Kund:innen.

Unabhängige Labortests J E D E R einzelnen Charge
Garantierter Gehalt an Aktivstoffen
100 % OHNE künstliche Farb- und Aromastoffe, OHNE Titandioxid, OHNE Gentechnik, OHNE Nanopartikel, OHNE Magnesiumstearat
Eigene Produktion in der BIOGENA Good Health World, Salzburg (Österreich)
Premium-Markenrohstoffe - direkt bezogen von den Weltmarktführern

Das zeichnet uns aus

Wir möchten Wissen schaffen, teilen und vermehren und andere mit unserer Gesundheitsbegeisterung anstecken. Dabei ist uns der verantwortungsbewusste Umgang mit unserer Umwelt eine Herzensangelegenheit.

Unabhängiges Familienunternehmen mit dem Gründer Dr. Albert Schmidbauer als CEO
100% Austrian Science in unseren Präparaten
Konsequentes Reinsubstanzenprinzip seit 2006
Umweltfreundlich verpackt in der BIOGENA Öko-Dose
State-of-the-Art-Forschung und -Entwicklung des größten Wissenschaftsteams der Branche
Double Climate Positive

Produktion unserer Premium-Präparate

Wenn es um Qualitätssicherung geht, gehen wir bei Biogena keine Kompromisse ein. Bei der Produktion unserer Mikronährstoff-Präparate achten wir stets auf die höchsten Standards - für eine lückenlose Nachvollziehbarkeit und volltransparente Wertschöpfungskette: vom Rohstoff-Sourcing über die Produktentwicklung durch Studien und Anwendungsbeobachtungen bis zur modernsten Eigenproduktion, Logistik und Versand in über 60 Länder der Welt. 

  • Sorgfältige eigene Produktion in einmaligem Manufakturstandard in der BIOGENA Good Health World in Koppl bei Salzburg samt Schauproduktion
  • qualitativ hochwertige und nachhaltige Markenrohstoffe mit Prüf- und Gütesiegeln gekennzeichnet
  • J E D E einzelne Charge durchläuft strengste Qualitätsprüfungen des deutschen LEFO Instituts Dr. Wichmann, wo Fachexperten völlig unabhängig Parameter wie Verunreinigungen, Pestizide und Schwermetalle beurteilen
  • Zertifiziert nach ISO 22.000:2018, GMP – Good Manufacturing Practice, BIO-Zertifizierung, Halal-Zertifizierung, Kosher-Zertifizierung
  • Einsatz der reinsten Kapselhüllen der Welt: Vcaps® Plus und DRcaps® sind rein pflanzliche Kapselhüllen aus Hydroxypropylmethylcellulose und sonst nichts. 

Bekannt aus

Häufig gestellte Fragen

Unter „Reinsubstanzenprinzip“ verstehen wir bei Biogena den Verzicht auf technologische Hilfsstoffe, die bei der vollautomatischen Herstellung von Kapseln, Tabletten und Dragees verwendet werden (z.B. Trennstoffe) sowie Hilfsstoffe, die aus Gründen der Optik oder des Geschmacks eingesetzt werden (künstliche Aromen, Farbstoffe, Überzugstoffe etc.). Durch ein halbautomatisches Herstellungsverfahren können wir diese Substanzen vermeiden, die in marktüblichen Produkten oft einen höheren Anteil haben als die tatsächlichen Wirkstoffe. Hilfsstoffe müssen bei Nahrungsergänzungsmitteln in der Zutatenliste deklariert werden, bei Medikamenten finden sie diese Stoffe in der Rubrik: Sonstige Bestandteile. Hier kann sich der kundige Verbraucher gut informieren. Was nun die einzelnen Zutaten betrifft, so achten wir bei der Rohstoffauswahl ebenfalls auf Trägerstofffreiheit. Wo dies nicht möglich ist, verwenden wir natürliche Nahrungsbestandteile wie Maltodextrin, Cellulosepulver oder Calciumcarbonat. Der Großteil unserer Zutaten wird extra trägerstofffrei für uns produziert (z.B. unsere Enzyme oder unsere Probiotika: bei anderen Herstellern enthalten diese Zutaten teilweise Laktose als Trägerstoff – die für uns produzierten Chargen sind dagegen explizit trägerstofffrei).

Biogena kooperiert mit renommierten Ärzten und Therapeuten weit umher. Bei ihnen sind Sie in besten Händen. Zudem erhalten Sie unsere Produkte in den zahlreichen Biogena-Stores in Wien, Graz, Salzburg, Linz, Klagenfurt, Natternbach, Freilassing, München, Frankfurt und Hamburg sowie über unseren Webshop auf www.biogena.com.

BIOGENA Präparate werden sorgfältig in unserer eigenen Produktion, der BIOGENA Good Health World (Salzburg, Österreich) in einmaligem Manufakturstandard hergestellt. Wir sind zertifiziert nach ISO 22.000:2018 sowie GMP – Good Manufacturing Practice und besitzen eine BIO-, Halal-, und Kosher-Zertifizierung. Die qualitätsgeprüften Rohstoffe kommen von Premium-Markenrohstoff-Herstellern - direkt bezogen von den Weltmarktführern.

Kompromisslose Qualität
27,90 €
Preis